Banker ruft an

Ein uns gut bekannter Banker ruft an wegen unserer Riesterfonds.

Wir sollen die Prämienanträge noch einreichen.

Das hat der noch nie gemacht.

 

So durch die Blume fragt er mich, wie ich zu den Fonds stehe.

Ich hab ihm dann eiskalt gesagt, dass ich das Ganze wahrscheinlich auflösen werde und mit dafür „Naturalien“ anschaffen möchte.

„Ja, aber der Staat garantiert doch für die Einlagen…..!“

„Das vielleicht schon, aber wenns dumm geht, kann der Staat das gar nicht alles auffangen. Woher sollen die denn dieses viele Geld nehmen, wenns schief geht.“

Als ich ihn dann gefragt habe, wie es mit diesen Fonds bei einer Währungsreform weitergehen wird, blieb ihm zuerst die Luft weg. Da war erstmal Sendepause in der Leitung.

Ich glaube, die wissen viel mehr, als sie mit der Sprache rausrücken.

Jedenfalls werde ich mal am Montag meinen ganzen Kram zusammensuchen und bei ihm auftauchen.

Ich glaub, es ist besser, wenn ich das Konto auflöse und das Geld mitnehme.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Holzmichel said,

    Februar 10, 2009 um 9:27 pm

    Da ist schon was wahres dran.
    Um ganz sicher zu gehen, kaufe Dir physisches Gold, also in Barren oder in z.B. Krügerrandmünzen.
    Also wenn alles Papier nichts mehr wert ist, dann ist Gold immer noch im Kurs und Du kannst Dir dafür was kaufen.
    Ansonsten ist die Lage beschissener als zugegeben.
    Heute wollte der neue US Finanzminister Geithner Klartext über das Rettungspaket dort sagen.
    Nur allgemeines Gequassel hat er aber gebracht, sofort sind die Aktienkurse wieder eingebrochen.
    Also Obama …… auch nix besseres zu erwarten???

    Servus Richard


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: