Israel hat gewählt

Tja und es ist, trotz eindeutigem Rechtsruck nicht klar, wer regieren wird.

 

Ist doch ganz einfach Leute, den Zuschlag kriegt die Partei, die am meisten Palästinenser auf dem Kerbholz hat.

Egal, wer gewinnt, das Morden wird fröhlich unter den Augen der Weltöffentlichkeit weitergehen. So ist auf keinen Fall eine Änderung der Politik in Sicht. Gaza ist und bleibt das größte Freiluftgefängnis der Welt, dessen Bewohner man nach Lust und Laune schikaniert.

Und auf den Hügeln ringsum kommt man zur fröhlichen Bombenparty zusammen, wenns mal wieder innenpolitsch an der Zeit ist.

Zum Kotzen, echt, zum Kotzen, ist das.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Holzmichel said,

    Februar 11, 2009 um 11:14 am

    Da kann ich Dir nur recht geben.
    Das bleibt alles so wie es ist. Morden und Zerstören!
    Das ist auch so gewollt vom kleinen Staat.
    Die geben den Palästinensern nie einen eigenen Staat mit eigenem Land und eigener Souveränität. Da wird auch Superstar Obama nichts ausrichten.
    Übrigens: Gib bei google z.B. Afghanistan news, Irak news etc. etc.dann kommst Du an Nachrichten ran, die in unserer Presse nie veröffentlicht werden.
    Recht interessant.
    Servus Richard

  2. Februar 13, 2009 um 9:14 am

    Ja, Lisa, das finde ich auch, ich sehe es genauso wie du.
    So lange die Israelis derart rechts eingestellt sind, wird sich in der Region niemals etwas ändern. Radikale auf beiden Seiten, da kann nix Gutes herauskommen … 😦
    Morgengrüße
    Ulrike


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: