Merkel in der verbalen Klemme

„Null toleranz gegen Rassismus, gegen Nazis, gegen rechte Gewalt, usw.“

Das fordert Merkel ziemlich oft, wenn ich mal so schnell die Schlagworte „Null Toleranz“ und „Merkel“ eingebe.

Wie aber macht sie das dann mit Israel. Das bekommt jetzt ja ganz offensichtlich eine ausgesprochen rechte, wenn nicht sogar rassistische Regierung. Gilt da auch „Null Toleranz“????

Da bin ich gespannt. Immerhin hat sie diesen Gazakrieg noch mit flammenden Worten verteidigt und jetzt das?

Wie kommt Frau Bundeskanzlerin nur aus dieser verbalen Klemme?

Schließlich will man ja auch noch ernst genommen werden.

Das ist wie beim Zauberlehrling, sie spricht zwar die Zauberworte, wenns aber drauf ankommt, hat sie sie vergessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: