Volle Tage

Komisch, sobald mein Mann daheim ist, werde ich mit meinem täglichen Dingsda überhaupt nicht fertig.

Irgendwie ist er immer im  Weg. Der Fernseher läuft den ganzen Tag und ich komme überhaupt nicht mehr zur Ruhe.

Echt nervig ist das.

Normalerweise habe ich, wenn ich nicht arbeite, von früh bis abends frei, kann machen, was ich will.

Sobald ich aber einen meiner Männer an der Backe habe, geht nichts mehr. Da ist nur noch Trubel.

Ich habe mich mittags schon in einen langen Mittagsschlaf gerettet, damit ich mich ein bisschen ausklinken kann.

Das ist der Fluch, wenn die Ehemänner jahrelang nicht daheim sind. Man verlernt die Zweisamkeit.

Man ist ständig auf sich gestellt und muss sich nur um sich und die Kinder kümmern, dass man ganz verlernt eine „normale“ Ehe zu führen. Halt das, was man unter „normal“ versteht: Gemeinsames Essen, gemeinsames Zusammensitzen am Abend, gemeinsames Ausgehen.

Irgendwie bin ich heute auf der Flucht. Mir ist das Ganze ein bisschen zu eng heute.

Großer Gott, was ist, wenn wir mal beide in Pension sind?

Advertisements

1 Kommentar

  1. Holzmichel said,

    Februar 17, 2009 um 9:24 pm

    Naja, die eheliche Harmonie schmilzt natürlich im Laufe der Jahre.
    Sollte aber nicht einen bestimmten Level nach Unten unterschreiten, sonst droht halt doch Gefahr.
    Ich denke an die Aussagen von Blacky Fuchsberger: „Oh, wenn ich höre dass ein Partner einen Freiraum für sich moniert, dann brennt vielleicht schon das Dach“.
    Also Blacky meinte wohl: „Wer verliebt ist, braucht keinen Freiraum“
    Lass die Pensionierung ruhig herankommen, dann bist Du oder seid ihr Beide doch ausgeruhter und damit ruhiger und gemeinsam kreativer.
    Dann halt viel unternehmen.
    Gute Nacht und Servus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: