Schweinegrippe?

Nachdem ich schon nicht an die Vogelgrippe so richtig geglaubt habe, glaube ich an eine Schweinegrippe genauso wenig.

Was bitte ist so tragisch, wenn in Mexico ein paar Dutzend Menschen an einer Grippe sterben? In jedem Land fordert jede normale Grippewelle mehrere tausend Todesopfer. Jede Norovirus-Häufung stellt eine große Gefahr, v. a. für Ältere und Geschwächte dar.

Es ist zwar traurig, aber völlig normal, wenn einzelne Menschen Opfer einer Grippewelle werden.

Das ist absolut nichts, worüber man in Hysterie verfallen sollte.

Eher frage ich mich, warum diese ominöse „Epidemie“ gerade in der jetztigen Zeit auftritt und so nach und nach kommen mir immer mehr Fragen.

1. Warum soll diese „Schweinegrippe“ so viel schlimmer sein, als eine normale Grippe?

2. Wie kommt es, dass der Erreger innerhalb kürzester Zeit unzweifelhaft nachgewiesen werden kann? Und das auf völlig verschiedenen Erteilen?

3. Wer verdient an Tamiflu?

4. Wem käme eine solche Geschichte, verbunden mit massiven Einschränkungen der persönlichen Freiheit der Bevölkerung, gerade in dieser schwierigen wirtschaftlichen Lage genau recht?

Sorry, nix für ungut, aber als olle Krankenschwester lasse ich mich nicht so leicht ins Bockshorn jagen. Eine Grippe mag zwar für einzelne äusserst gefährlich sein, aber so ein Drama wie in Mexico muss man auch nicht gleich draus machen, und schon gleich gar keine weltweite Medienschlacht.

Ich betrachte das Ganze mit großem Mißtrauen.

Es gäbe keine simplere Lösung, als bei um sich greifenden Unruhen aus wirtschaftlichem Grund, zu ganz gezielten Ausgangs- und Kontaktsprerren zu greifen und diese als Gesundheitsschutz zu deklarieren.

Ich weiß, ich denke wohl wiedermal um die Ecke, aber mein gesunder Menschenverstand macht halt immer wieder mal ein paar Kurven.

Advertisements

1 Kommentar

  1. April 28, 2009 um 3:26 pm

    Besonders die Beantwortung deiner Fragen 3 + 4 wäre für mich interessant, denn ich glaube auch, dass die augenblicklich zur Schau getragene „Sorge“ hauptsächlich diese Hintergründe hat.
    1. sind wohl die Roche-Umsätze mit Tamiflu nach dem abgeflachten Hühnergrippe-Hype extrem zurückgegangen
    und
    2. will man die Menschen vereinzeln, damit sie nicht auf „dumme“ Ideen kommen und ihre Politiker in die Wüste schicken …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: