Fiat-Opel-Chrysler?

Na, das muss ja in die Binsen gehen.

Chrysler ist insolvent, Fiat dürfte nur wenig besser dastehen(bis jetzt hält man Infos wohl noch zurück) und bei Opel kracht es, dank GM gewaltig im Gebälk.

Das ist, wie wenn sich drei Blinde zusammentun, damit sie besser sehen!

Dass die Lage denkbar schlecht ist, das ist ja klar, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass durch eine solche Fusion noch viel mehr Steuergelder über den Jordan gehen.

Was wollen die eigentlich? Drei praktisch in der Pleite stehende Unternehmen fusionieren? Zu welchem Zweck nur?

Wenn keiner Geld hat, ist doch niemandem dabei geholfen, den Beschäftigten der Firmen wohl noch am Allerwenigsten.

Ich werde den bösen Verdacht nicht los, dass hier noch mal schnell der große Reibach auf Kosten der Steuerzahler gemacht werden soll, bevor die Ratten das sinkende Schiff verlassen.

Gescheiter wäre es wohl, die Überkapazitäten in kleineren Betrieben abzubauen und mit einem neuen, wirklich innovativen Konzept weiterzumachen. Es ist eine Schande, dass so viele Gelegenheiten für neue Technologien verschlafen wurden. Die deutschen Firmen könnten heute damit Weltmarktführer sein. Aber nein, man machte halt mit dem alten Konzept weiter, koste es was es wolle.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Holzmichel said,

    Mai 4, 2009 um 3:46 pm

    Da würden doch Taube, Stumme und Krüppel zusammenkommen!
    Verstehe ich auch auch nicht. Oder doch….???
    Fiat will damit die größte Autoherstellerin werden, genauso groß wie Toyota!!!!
    Für wie lange?
    Denken wir an Holzmann und 1 Jahr später……
    Das ist höhere Mathematik!
    Der Häuslschleicher Steini von der SPD schleicht im Moment fast jeden Tag bei Opel rum und verspricht alles. Aha… wir haben ja Wahlen und das sehr bald.

    Servus Richard


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: