Afghanistan

Schon wieder sind drei deutsche Soldaten für einen Einsatz gefallen, bei dem sie nach meinem Rechtsverständnis überhaupt nichts zu suchen hatten.

Ich frage mich schon immer, was diese Einsätze überhaupt sollen und warum sich Deutschland daran beteiligen soll.

Eine Landesarmee wie die Bundeswehr hat die eigenen Grenzen zu schützen und sonst nichts. Sind diese Grenzen sicher, hat sie keine Aufgabe mehr. Ein Einsatz im Inneren ist sowieso jenseits jeglicher Diskussion.

Wäre es nicht viel besser, eine internationale Eingreiftruppe aus reinen Berufssoldaten zu schaffen, die von allen Ländern gemeinsam getragen und finanziert wird?

Deutschland hat mit Afghanistan nichts zu tun. Diesen Konflikt hat Bush begonnen und nun sollte es auch die Aufgabe der USA sein, diesen unseligen Krieg zu beenden.

Wenn die Politik jetzt davon zu faseln beginnt, dass vorwiegend Hilfsprojekte zum Wiederaufbau betrieben werden, dann sollte man sich schon auch das Verhältnis zwischen den Kosten für den Militäreinsatz und dem Betrag, der für Hilfsprojekte eigesetzt ist, ansehen. Letzterer ist dagegen verschwindend gering.

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Aussenpolitik/Themen/HumanitaereHilfe/081219-bericht-huhi-2008.html#t2

http://www.tagesspiegel.de/politik/international/afghanistan/Afghanistan-Militaereinsatz;art15872,2581487

Dieser Wiederaufbau ist keine Rechtfertigung dafür, das Leben unserer Soldaten zu opfern.

Ausserdem hat all dieses Bemühen noch keinerlei wirklichen Fortschritt für die Menschen in Afghanistan gebracht.

Die Taliban sind nach wie vor mächtig und dürften in letzter Zeit noch erheblichen Zulauf erhalten haben.

 

 

 Menschenrechte, v. a. für die Frauen, sind nach wie vor kaum vorhanden.

Die von Amerika gestützte Regierung unter Karsai ist ein reines Marionettentheater, das ausserhalb Kabuls sowieso kaum Einfluss hat.

Der Opiumanbau geht nach wie vor unverändert weiter und soll sogar noch ausgeweitet worden sein.

 

Was also schützt die Bundeswehr dann dort unten?

Logo: Opiumfelder, die die Welt mit diesem unsäglichen Gift überschwemmen und von denen einige Wenige Milliarden verdienen.

 

Sorry, aber dafür fehlt mir jedes Verständnis.

Eine Regierung, die diese Machenschaften auch noch mit dem Leben unserer Soldaten schützt, kann man nicht mehr ernst nehmen und wiederwählen schon gleich gar nicht.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Holzmichel said,

    Juni 24, 2009 um 7:53 pm

    Da werden von unserer Regierung, Arschkriecher der USA, sinnlos unsere Soldaten verheizt.
    Schlimm für nichts und wiedernichts.
    Morgen will ich da auch was schreiben.
    Gute Nacht und Servus.
    Richard

  2. Holzmichel said,

    Juni 24, 2009 um 8:25 pm

    Wo ist eigentlich die Freidenkerzone geblieben?
    Da sieht und hört man nichts mehr von ihm!
    Gruss Richard

  3. Wetterhexe said,

    Juni 25, 2009 um 5:54 am

    HI Holzmichel,
    Vom Freidenker hab ich auch seit ewigen Zeiten nichts mehr gelesen.
    Wo der wohl abgeblieben ist?

    LG Wetterhexe

  4. Holzmichel said,

    Juni 25, 2009 um 8:46 am

    Danke für den Hinweis auf den Link „die Lunte brennt“.
    Das überrascht mich überhaupt nicht, das lese ich in den letzten Monaten ständig. Z.B. Markus Frick, als Analyst ist da sehr ehrlich und sagt das schon lange voraus.
    Jetzt heute lese ich seinen InsolvenzReport:
    http://www.pressmap.de/firmenpleiten-explodieren-240609-markus-frick-37934
    Der Zusammenbruch wird kommen, so wie das Amen in der Kirche kommt.
    Zwei Daten stehen uns hier in Deutschland bevor:
    Der besagte Währungscountdown so etwa 2014 und
    die Übernahme der Muslime etwa 2030 ff.
    Im übrigen sagt auch der Mister DAX Dirk Müller den Zusammenbruch in seinem Buch Crash voraus.

    Servus Richard


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: