Pilzsaison

Die Pilzsaison ist hiermit eröffnet!

Schon vor Wochen fand ich die ersten Steinpilze und Rotkappen.

Diese Woche waren es feine Butterpilze, heute Eierschwammerl (Pifferlinge für den hohen Norden:-)) und Stockschwämmchen.

Was man mit Rotkappen und Steinpilzen macht ist eh klar.

Pfifferlinge geben mit ein paar Eiern, Zwiebeln und Petersilie ein herrliches Gericht. Schnell, einfach und köstlich.

Butterpilze sind die besten Pilze für eine sehr feine Pilzrahmsuppe. Wenn nur das leidige Abziehen der klebrigen Huthaut nicht wäre…!

Die Stockschwämmchen sind ebenfalls Grundlage für eine sehr feine klare Suppe, die man nur noch mit etwas Eierstich verfeinert.

Für diese Suppe koche ich die eher harten Stiele zu einer Brühe und verwende als Suppeneinlage dann nur noch die herrlich aromatischen Köpfchen.

Pilzgerichte kommen bei uns in der Saison oft auf den Tisch. Wir sind regelrechte Pilzfans und freuen uns über jedes neue Rezept.

Die Pilze zu sammeln ist eine so entspannende Tätigkeit, das Putzen, naja, muss halt sein.

Und wenns gar nicht geht, dann übernimmt das meine Schwiemu gerne gegen die entsprechenden „Naturalien“.

NUR: Kennen muss man die Pilze, da sollte man kein Risiko eingehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: