Jetzt gehts los – Abbau von Arbeitnehmerrechten

http://www.igmetall-bayern.de/News-Ansicht.26+M5ffe4ef713c.0.html

 

Die Beschäftigten der Lech-Stahlwerke sollen 48 statt 40 Stunden arbeiten und das ohne Lohnausgleich.

Herrschaften, so ähnliche Meldungen werden sich in nächster Zeit häufen.

Die haben nur auf die Schwarz-Gelbe Koalition gewartet, um so richtig loslegen zu können.

Damit dürfte der soziale Friede Vergangenheit sein. Wer sich gegen solche Dreistigkeiten nicht wehrt, dem droht noch Schlimmeres.

Die Arbeitgeber wittern Morgenluft!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Holzmichel said,

    Oktober 2, 2009 um 5:17 pm

    …ja und die Entlassenen werden auch immer mehr.
    Daran werden wir uns gewöhnen müssen.
    Dumm gelaufen……

    Servus Richard

  2. kelly said,

    Oktober 4, 2009 um 5:36 am

    @holzmichel…
    na dann haben wir endlich zeit auf die strasse zu gehen um uns zu wehren!

    moin wetterhexe,
    es werden sich einige wundern und die umverteilung wird drastischer werden, der soziale frieden ist arg gefährdet.
    wo ist die ehemals starke mitte?
    wäre nicht die möglichkeit, dank der friedenszeiten, etwas zu erben, würde es noch bedrohlicher aussehen.
    frieden und gerechtigkeit sind werte und keine leeren worte.
    liebe grüsse
    kelly


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: