Wir sind doch nicht blöd!

Da gehen heute Meldungen über den Ticker, dass die Deutsche Bank ach so tolle Gewinne gemacht hat.

Keiner aber sagt etwas davon, ob diese „Gewinne“ wirklich echt sind, wenn man das, was an faulen Papieren in den Bankbilanzen steht, bedenkt.

http://www.ftd.de/finanzen/:wertberichtigungen-noetig-tausende-toxische-papiere-schlummern-in-deutschen-banken/50024750.html

Dass die Bundesregierung zur Einhaltung ihrer Wahlversprechen einen sog. Schattenhaushalt einlösen will, ist auch nicht gerade ermunternd. Schulden sind Schulden, egal, in welchem Haushalt sie stehen.

Was mir immer mehr auffällt, ist, dass jetzt angefangen wird, ganz offen zu tricksen, nur damit die öffentliche Meinung noch einigermaßen ruhig gehalten wird.

Vieles, was derzeit passiert, dient der Beschwichtigung der Bevölkerung.

Würden wir wissen, wie es in der Realität aussieht, würden wir wohl entsetzt sein.

Was jetzt so an Propagandamaschinierie aufgefahren wird, erinnert mich ein bisschen an Hitlers Wunderwaffen. Da wurde auch alles herbeigeredet, nur um nicht zugeben zu müssen, dass der Karren praktisch rettungslos im Dreck steckengeblieben ist.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Holzmichel said,

    Oktober 21, 2009 um 7:54 pm

    Also die Deutsche Bank hat tatsächlich Milliarden verdient. Aber nicht durch sauberes Bankengeschäft, wie Kredite, Girokonten etc. sondern mit genau den gleichen Zockerpapieren wie sie die Bankenkrise hervorgerufen haben. Die Regierung schaut zu. Die neue Krise ist schon wieder sicher.
    Der Schattenhaushalt ist nix anderes wie Volksverdummung. Naja, wir lassen uns das halt gefallen. Die Dummen haben ja richtig gewählt.

    Servus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: