Daisy – Unwetterwarnung

Diese Katastrophenmeldungen gehen einem ganz schön auf den Geist.

Daisy ist ein ganz normales Schlechtwetter-Gebiet, das einiges an Schnee, Wind und Kälte zu uns bringen wird.

Wir haben Januar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Da darf es kalt sein, darf es schneien und es darf auch stürmen, ohne dass man gleich die nationale Katastrophe ausrufen muss.

Aber eins verstehe ich schon:

Würde man dieses Winterwetter als normal hinnehmen, würde man wohl alle Klimakatastrophen-Fetischisten Lügen strafen, also muss aus einem normalen Schneewetter ein ausserordentliches, bedrohliches Unwetter gemacht werden, das völlig außerplanmäßig im Januar über uns hereinbricht.

Mal im Ernst, die spinnen, die Medien.

Viel wichtiger wäre es, sich bei einem extremen Wetter vernünftig zu verhalten:

1. Fahrten mit dem Auto aufs Allernotwendigste beschränken.

2. Ordentlich heizen und daheim bleiben.

3. Ein bisschen Vorrat daheim haben, weil man dann auch ein paar schlechte Tage gut übersteht.

Das aber hat nix mit Katastrophenvorsorge zu tun, sondern mit einem ganz gesunden Menschenverstand.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Holzmichel said,

    Januar 11, 2010 um 6:42 pm

    Eva Hermann schreibt hierzu:
    siehe hier: http://info.kopp-verlag.de/news/katastrophenalarm.html

    Servus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: